Auktionsplattform Online Live Versteigerung

06.01.2009

Welt- Finanzkrise: Alternative Anlage durch online Immobilienauktionen

In Zeiten der Welt-Finanzkrise bieten Immobilien eine sichere Anlagealternative. Durch Immobilienauktionen können Immobilien besonders günstig erworben werden.
Düstere Zeiten kamen auf Anleger an den Weltfinanzmärkten zu, als sich aus der Immobilienkrise in den USA die schlimmste Finanzkrise aller Zeiten entwickelte. Binnen weniger Monate erlitten Kleinanleger und Investoren immense Verluste. Die Flucht aus den Märkten glich einem Ausverkauf, so dass es kaum verwunderlich war, dass die Börsen die Gewinne der letzten fünf Jahre wieder abgaben. Ein Ende scheint noch nicht in Sicht zu sein. Inzwischen griff die Finanzkrise auf die Realwirtschaft über, von Rezession wird gesprochen. Das Wirtschaftswachstum der Nationen schrumpft.

Fragt sich nur, wohin mit dem Geld? Eine Alternative ist die Anlage in Immobilien. Natürlich muss man wie an den Finanzmärkten auch, gewisse Schnäppchen erwerben, um eine satte Rendite zu erwirtschaften. Deshalb lohnt es sich, Immobilien unterhalb des Verkehrswertes zu erwerben.

IMVE Immobilienversteigerungen - www.imve.de - bietet die Möglichkeit, Immobilien zu einem günstigen Preis zu ersteigern. Auf der Auktionsplattform für Immobilien können Interessenten so manche Schnäppchen schlagen. Größtenteils werden die Immobilien weit unter dem Verkehrswert angeboten, so dass für Eigennutzer die Möglichkeit besteht, den Traum von den eigenen vier Wänden günstig durch das Internet wahr werden zu lassen. Auch Investoren und langfristig orientierte Anleger können von den günstigen Preisen profitieren. Nicht selten können auch renditestarke Mehrfamilienhäuser mit guten Mieteinnahmen zu einem geringen Preis erworben werden.

Dieses ist möglich durch die Einlieferung von teilweise aus finanziellen Notlagen stammenden Objekten durch Banken, Insolvenzverwaltern, und weiteren Instanzen, Städten und Gemeinden. Auch potenzielle Schuldner können Ihre Immobilie selbst einliefern, um so schneller aus der finanziellen Notlage heraus zu kommen.

Auch für Eigentümer einer Immobilie bietet IMVE Immobilienversteigerungen eine Chance, ihre Immobilie zu einem der Immobilie höchstmöglichen Preis und binnen kürzester Zeit, die Auktionsdauer variiert individuell zwischen vier und acht Wochen, zu verkaufen.

Wer also sein Geld sicher anlegen möchte, der sollte am besten in eine Wohnung, ein Mehrfamiliehaus als Geldanlage oder in ein Eigenheim investieren.

Die nächste Immobilienauktion des Auktionshauses Immobilienversteigerungen Michael Kramer findet am Mittwoch, 14. Januar 2008 um 11 Uhr auf der Online Versteigerungsplattform von www.imve.de statt.
"Mit Mindestgeboten zwischen 1000 € und 1.000.000 € bietet die Auktion Objekte für jeden Geldbeutel", versichert Auktionator Michael Kramer.

Die Versteigerung wird Online-Live in Bild und Ton im Internet übertragen.
Dadurch können Bietinteressenten und Anleger aus ganz Deutschland und dem Ausland an der Auktion teilnehmen und mitbieten, vorausgesetzt, sie haben sich als Bieter vor der Auktion angemeldet.

AMK 06.01.2009

IMVE - Freie Immobilienversteigerungen - Insolvenzdienstleistungen - Nachlasspflege
© 2017 - Alle Rechte vorbehalten